Spezialgeschiebe

Spezialgeschiebe

Das Spezialgeschiebe ist ein bedingt aktivierbares Verbindungselement für abnehmbare Teilprothesen und Brücken; es zeichnet sich durch unkomplizierte Konstruktion, große Stabilität und leichte Verarbeitbarkeit aus.

Das Geschiebe besteht aus einer geschlitzten Hülse (Matrize), die aus einer Gold-Platin-Legierung gefertigt ist, und einer walzenförmigen Patrize mit Stegansatz, die in HSL, einer hochschmelzenden angussfähigen Gold-Platin-Legierung, geliefert wird.


Einzelteile und Werkstoffe (Download)

Verarbeitungshinweise (Download)